Gesundheit im Park

Corona hat 2020 den Aktionstag „Gesundheit im Park“ des AK Tourismus-Freizeit (AKTF) unmöglich gemacht, jetzt ist es wieder so weit. In Zusammenarbeit mit der Stadt Gaggenau findet die sechste Auflage der Veranstaltung statt. Termin ist Sonntag, 19. Juni. Die Schirmherrschaft hat Oberbürgermeister Christof Florus übernommen. Eröffnung ist um 10.45 Uhr. Das Projektteam unter Leitung von Josef Elter hat ein Rahmenprogramm rund um die Kurparkmuschel und eine Talkrunde mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Kultur und Sport zum Thema Gesundheit erstellt. In der Kurparkmeile vom Rotherma bis zum Biergarten präsentieren sich verschiedene Aussteller und örtliche Partner mit einem vielfältigen Angebot. Mit den beiden Eseln Karim und Baldur wird zu einem kleinen Eselspaziergang vom Kurpark zum Rotenfelser Schloss eingeladen. Ferner gibt es einen Lern-Trainings-Lauf ohne Zeitmessung für Menschen, die das Laufen kennenlernen wollen. Start ist um 11 Uhr auf dem Rotherma-Laufpfad mit begleitender Unterstützung durch das medizinische Lauf-Team vom Gesundheitszentrum an der Murg. Geplant sind vier verschiedene Laufgruppen mit unterschiedlichen Strecken. Bei jeder Gruppe ist ein Lauf-Lerntrainer/in mit dabei. Der Kneippverein Gaggenau bietet Barfußgehen an und kneippen unter Anleitung der 1. Vorsitzenden  Ulrike Antonia Sztatecsny. Auf der Hanns Spitschan-Minigolfanlage wird ein Kurzturnier von 13 bis 14.30 Uhr stattfinden. Baumexperte Rainer Schulz führt die Gäste ab 13 Uhr in den Park zu den besonderen Bäumen, die eine neue Beschilderung bekommen haben. Die beliebte Talkrunde beginnt um 11.15 Uhr (Politik und Wirtschaft), Runde zwei um 13.30 Uhr (Kultur und Vereine), Runde drei um 15 Uhr (Gesundheit und Fitness). Der AK Umwelt und Natur wird mit dem Ökomobil des Regierungspräsidiums im Kurpark vertreten sein. Die musikalischen Blöcke gestalten „Saxpack“ ab 12.15 Uhr, das Harmonikaorchester Bernbach ab 16 Uhr und ein Musik-Duo ab 17.15 Uhr. Zum Abschluss des Tages geht ab 18.15 Uhr ein Ökumenischer Gottesdienst der Evangelischen und Katholischen Kirchengemeinde über die Bühne.

Einige Plätze sind für Aussteller noch frei und können reserviert werden:

Kontaktadresse: Josef Elter, Tel.: 0151 1213 9908 oder 07225 983514, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

plakat 2022

 
gip 2018
Gesundheit im Park 2018. Fotos: Stvw und AKTF